Teppichreinigung.

 

Für die Teppichbodenreinigung verwendet das Unternehmen zwei verschiedene Verfahren.

 

Sprühextraktionsverfahren:

Hierbei werden mit einer professionellen Reinigungsmaschine Wasser und Reinigungsmittel auf den Teppichboden gesprüht und mit der gleichen Bewegung abgesaugt, sodass sich die Schmutzpartikel im Teppichflor lösen. Danach trocknet der Teppich für etwa 24 Stunden. Lüften kann die Trocknungszeit beschleunigen.

 

Teppichschamponierung:

Diese findet vor allem bei stark verschmutzten, großen Flächen Anwendung. Der Teppich wird mit einer Einscheibenmaschine inklusive spezieller Reinigungsbürste gereinigt, die eine große Menge Wasser und Reinigungsmittel in den Teppichboden einarbeitet. Der entstehende Schaum löst den im Teppichboden befindlichen Schmutz. Im Anschluss wird der sehr feuchte Boden mit der Sprühextraktionsmaschine abgesaugt und klargespült. Bei diesem Verfahren trocknet der Teppichboden meist in etwas mehr als 24 Stunden. Zudem ist nach jeder Teppichreinigung eine Imprägnierung empfohlen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Fensterreinigung - Team Schäffer GmbH